Wintervorstellungen vs. Winterrealität Teil 2

  • Weihnachtsplätzchen backen -> Wer macht denn so etwas? Brotleckerlies gibt es doch tütenweise zu kaufen.
  • Adventssonntage -> Bequem auf der Couch im besinnlichen Wintergarten liegen? So oder so ähnlich! Liegen tun Reiter ja bekanntlich genug. Allerdings im Dreck. Aber wenigstens der Vorbereich der Reithallen ähnelt einem gemütlichen Wintergarten. Nur halt in zugig!
  • Winterwonderland-Spaziergänge -> Dick eingemummelt mit Hund und Kegel durch den hohen Schnee laufen? Na gut, ganz so idyllisch ist das für einen Reiter wohl eher nicht. Spätestens bei der ersten Grätsche, die das Pferd im Schnee macht, ist der Traum vom Galopp durch den Schnee geplatzt.
  • Gemütlich im Cafe sitzen -> Das können wir auch! schließlich findet sich am Stall immer ein Wasserkocher, eine Bank und eine Abschwitzdecke!

Also wer genau hatte nochmal die Idee mit dem Pferdekauf?…