Unser erster Strandurlaub mit Pferd ­čÄÇ­čÉ│

Aber wie l├Ąuft das denn eigentlich hier ab? So im Paradies der Pferdem├Ądchen und Wassernixen …

Wir leben hier direkt am Strand und an den Stallungen in einem Ferienhaus und der Tagesablauf sieht so oder so ├Ąhnlich aus:

8:00 Uhr der Stall ├Âffnet & wir machen die Pferde f├╝r die morgendliche Bewegung fertig

8:30 Uhr ab zum Strand denn Ritte sind dort nur bis 10 Uhr erlaubt

10:00 Uhr R├╝ckkehr vom Strand und ab auf die Wiese. Dort bleiben die Pferde 2 Stunden

Bis wir die Pferde wieder reinholen m├╝ssen wir unser Lederzeug sauber machen, die Box misten und fr├╝hst├╝cken

12:00 Uhr die Pferde kommen wieder in Ihre Boxen und k├Ânnen sich ausruhen und die Mittagsportion mampfen

Ab 13:00 Uhr d├╝rfen die Pferde nochmal auf den Paddock, wobei unsere Pferde immer so rauskommen wie es gerade passt und ein Paddock frei ist

Ab 18:00 darf man wieder an den Strand

21:00 Uhr der Stall schlie├čt, Zeit f├╝rs Abendessen

Ab 22.30 Uhr sitzen wir meistens gem├╝tlich zusammen und lassen den Abend bei Wein ausklingen. Meistens kommen wir erst gegen 1 Uhr morgens ins Bett .

Und am n├Ąchsten Morgen gehts um 8:00 Uhr wieder aus den Federn und ab zum Strand …

Quasi ride, eat, sleep & repeat ÔÖż.

W├╝rdet Ihr das auch gerne mal erleben?ÔÖą´ŞĆ

#pferdeverr├╝ckt #pferdeliebe #schnischnaschnappi #strandurlaub #pferdammeer #vitaminsea #beach

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gef├Ąllt das: