Saison-Tagebuch 2017

Da die Saison f├╝r uns leider fr├╝hzeitig beendet ist, berichten wir hier ├╝ber den Saisonverlauf. Dieses mal aus Lauras Sicht:

Begonnen hat die Saison f├╝r uns relativ sp├Ąt, da ich Ende Januar meine Abschlusspr├╝fung hatte und leider nur sehr sehr wenig zum reiten kam. Schlie├člich bin ich w├Ąhrend meiner Ausbildung zur Bankkauffrau viel gereist und gerade zum Abschluss hatte ich sehr wenig Zeit f├╝r mich und Mops. Und da ich so wenig geritten bin, hatte ich mich bis Mitte M├Ąrz noch immer nicht fortschreiben lassen. So kam es, dass ich die Saison am 1.5.17 mit einem E Kombi Wettbewerb startete. 

Irgendwie war mir das allerdings fast schon ein wenig peinlich, da wir schon ├Âfters in A Pr├╝fungen gestartet sind und jetzt mit unserem neuen Sattel dem Maxflex Melina Pro sogar optimale Voraussetzungen hatten. Schlie├člich kann Mops sowohl eine solide A Dressur, als auch einen A Parcour bew├Ąltigen. Und gerade mit dem neuen Maxflex zeigte Mops sich in der Dressur kooperativer und freier in der Schulter.
 Trotzdem wollte ich mir das Turnier nicht entgehen lassen und ritt brav die beiden E Pr├╝fungen. Das E Springen verlief soweit ganz gut. Kein Klotz oder ├Ąhnliches, trotzdem gab es f├╝r den Ritt nur eine magere 6 er Note. Tja, dann war unsere erste Runde der Saison wohl doch nicht so geschmeidig. Aber nicht so schlimm, schlie├člich ist die Saison noch lang. Zumindest dachte ich dies zu dem Zeitpunkt noch. 

Auf die Dressur freute ich mich besonders. Endlich konnte ich meinen neuen Sattel ausf├╝hren. Au├čerdem starteten wir in dem tollen MLM Glitzerteam Outfit und waren mal wieder so richtig rausgeputzt. Denn wenn das Outfit sitzt, ist die Platzierung zweitrangig ­čśő…

In der Pr├╝fung selbst ritt ich ganz souver├Ąn, wobei das  Tempo bei E Dressuren immer schwierig ist. Zu 99% ist uns das Tempo zu wenig und ich habe echt gut zu tun, dass Mops mir nicht ausf├Ąllt. Und so war es dann auch. Im Linksgalopp einmal ausgefallen. Doofer Patzer! Da bringt nat├╝rlich auch der sch├Ânste Sattel nichts. Trotzdem waren wir mit der Runde noch platziert, nur leider hatte ich damit nicht mehr gerechnet und Mops schon l├Ąngst verladen.  Also ging es zu Fu├č in die Platzierung. Aber besser zu Fu├č platziert als gar keine Schleife. In der Kombi Wertung waren wir dann allerdings einen raus…