Reitentzug

Hallo Ihr Lieben,

kennt Ihr das, wenn man vollkommen auf Reitentzug ist? Mir geht es tatsächlich schon den ganzen Sommer so. Ich bin auf völligem Reitentzug und ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es mir nichts ausmacht.  Mittlerweile reite ich das dritte Jahr nicht mehr regelmäßig und besitze mittlerweile 2 Pferde. Natürlich habe ich mir ein zweites Pferd gekauft, damit ich wieder reiten kann und auch mal Turniere gehen kann. So war zumindest der Plan. Es wäre quatsch zu sagen, dass ich Schnappi nicht zum Reiten gekauft hätte, denn würde ich nicht reiten wollen, hätte ich mit Mops sicher einen super Freizeitpartner an meiner Seite.  Klar ist Schnappi mittlerweile auch zu einem echten Freund geworden, aber trotzdem fehlt mir der Sport unheimlich. Zu gern wäre ich im Sommer auch übers Stoppelfeld gefegt, hätte auf dem Turnier geglänzt oder wäre einfach mal unbesorgt in den Sattel gestiegen.  Stattdessen jagt ein Tierarzttermin den nächsten und ich lerne allenfalls wie man die Zeit ohne das Reiten totschlägt.