Es grüßt der dicke Mops!

Der Herbst steht vor der Tür und Ihr habt nun schon länger nichts von dem Dickmops gehört. Aber wir können euch beruhigen. Er lebt und das sogar ein Stück zu gut. Mops ist jetzt endgültig kugelrund und schlendert Tag für Tag mit seinen Kumpels über die Wiese. Hier und da erhascht er mal einen Apfel , ansonsten ernährt er sich von der saftigen Wiese. Klar, er ist ein bisschen zotteliger geworden, aber er glänzt im Fell und steht gut im Saft. Laura und ich besuchen ihn mindestens 1 mal die Woche und auch Mops Reitbeteiligung besucht Ihn weiterhin 2 mal die Woche. So ist er rundum gut betreut. Geritten wird er derzeit allerdings nicht. Na gut, aber das war ja auch der Sinn der Auszeit.

Wir sind gespannt, wie Mops sich im Herbst und Winter zurecht finden wird. Zum Glück hat er eine feste Box und wird die Nächte in seinen eigenen 4 Wänden verbringen können. Tagsüber wird er allerdings frische Luft schnuppern und mit seinen Kumpels Zeit verbringen. Und wenn wir Glück haben nimmt der dicke Mops dann wieder ein bisschen ab :P…